Hallo Ihr Lieben vom Tierheim Ich bin etwa vor eineinhalb Jahren bei Euch ausgezogen. Damals nannten mich alle "ROCKY". Den Namen fand ich schon immer grausam und war dann heilfroh, dass meine neue Familie mir einen anderen Namen gab. Seit dem ich dort wohne bin ich der "EDDI". Ich wollte mich die ganze Zeit mal melden. Aber hier in meinem neuen Zuhause hab ich sooo viel zu tun... Man kommt einfach zu nix mehr. Die ersten Wochen hab ich´s meinen Neuen ganz schön schwer gemacht. Mein Frauchen hab ich mal kurzerhand (so einfach aus ner Laune raus) von hinten angefallen. Ich wollt halt mal sehen wär stärker ist...  Das fand die gar nicht gut. Seit dieser Aktion hatte ich irgendwie das dumme Gefühl, dass mich keiner mehr lieb hat. Ich hab sogar gehört wie sie davon sprachen, mich wieder zurück zu Euch zu bringen. Da war mir echt Angst und Bange...  Von dem Zeitpunkt an hab ich mich um 180 Grad gedreht. Ich hab mir große Mühe gegeben, dass sie mich wieder richtig lieb haben. Und mit einem ganz heftigen Programm in einer Hundeschule bin ich immer braver geworden. Herrchen und Frauchen haben dort aber auch noch viel gelernt. Unser "Verhältnis" wurde von Tag zu Tag besser. Und nun: Die beiden sind so sehr verliebt in mich, die würden mich niiie mehr hergeben. Liebe Grüße Eddi Unbenannt1 Unbenannt2 Unbenannt3 Unbenannt4 Unbenannt5

Comments are closed.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag 14:30 - 17:30 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14:30 - 17:30 Uhr

Freitag 14:30 - 17:30 Uhr

Samstag 14:30 - 17:30 Uhr

Sonntag: 14:30 - 17:30 Uhr

Termine
Adresse

Ria Nickel Tierheim
Erbacher Bahnhaus 3
66424 Homburg (Saar)
Tel.06841/79488
info@tierheimhomburg.de

Spendenkonto

Kreissparkasse Saarpfalz
Konto-Nr. 10 10 37 47 65, Bankleitzahl 594 500 10
IBAN: DE25 5945 0010 1010 3747 65
BIC: SALADE51HOM

Volksbank Saarpfalz e. G.
Konto-Nr. 21 69 73 00 00, Bankleitzahl 592 912 00
IBAN: DE40 5929 1200 2169 7300 00
BIC: GENODE51BEX