Die neue Aktion startet Ende Juni. Wie ihr wisst, haben wir bereits die 1. Aktion erfolgreich abgeschlossen und mit eure Hilfe den 1. Patz belegt. Und um diese Hilfe, möchten wir euch gerne regelmäßig bitten. Es ist möglich ca. alle 3 Monate an dieser Aktion teilzunehmen...dies werden wir auch tun. Und zwar aus folgendem Grund: Wie ihr wisst, ist schon seit längerem der Neubau einer Katzenquarantäne und -krankenstation in Planung. Aufgrund der steigenden Preise der Baubranche ist die uns ursprünglich vorliegende Kostenschätzung leider so nicht mehr haltbar. Und auch wenn Umweltminister Jost, die Stadt Homburg, der Deutsche Tierschutzbund und der Landesverband Saar die zugesagten Gelder weiter sichern und uns tatkräftig unterstützen, wollen auch wir alles dafür tun, das Projekt "Neubau Katzenquarantäne und -krankenstation" auf den Weg zu bringen und zu fördern. Die gewonnenen Gelder aus dieser Aktion fließen ausschließlich in die Finanzierung unseres Neubaus. Ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ein Tropfen, den wir mit eurer Hilfe schaffen können. Also.... mistet aus, sucht eure Schrankleichen, verschickt sie und votet für uns. Gerne könnt ihr auch Kleider bei uns vorbei bringen und wir packen fleißig für unseren Neubau. Wir sind unheimlich dankbar für die Unterstützung des Ministeriums, aber auch für jedes einzelne Päckchen von euch.

Comments are closed.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag 14:30 - 17:30 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14:30 - 17:30 Uhr

Freitag 14:30 - 17:30 Uhr

Samstag 14:30 - 17:30 Uhr

Sonntag: 14:30 - 17:30 Uhr

Termine
Adresse

Ria Nickel Tierheim
Erbacher Bahnhaus 3
66424 Homburg (Saar)
Tel.06841/79488
info@tierheimhomburg.de

Spendenkonto

Kreissparkasse Saarpfalz
Konto-Nr. 10 10 37 47 65, Bankleitzahl 594 500 10
IBAN: DE25 5945 0010 1010 3747 65
BIC: SALADE51HOM

Volksbank Saarpfalz e. G.
Konto-Nr. 21 69 73 00 00, Bankleitzahl 592 912 00
IBAN: DE40 5929 1200 2169 7300 00
BIC: GENODE51BEX