Hier finden Sie die Bewohner unseres Kleintierhauses, die auf ein neues Zuhause warten.

Wir bemühen uns, unsere Kleintierseite so aktuell wie möglich zu halten. Da der Bestand an Tieren täglich wechseln kann, ist es nicht immer machbar, alle online oder mit Foto vorzustellen. So manches "Fotomodel" ist entweder zu schnell für ein gutes Bild 😉 oder verschläft seinen Fototermin, weil es nachtaktiv ist.

Wenden Sie sich gerne bei Interesse an einem Kleintier während unserer Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich vor Ort an uns.

Mailanfragen können leider nicht beantwortet werden.

Auch bei den "Kleinen" sind wir immer für Futterspenden dankbar. Dabei denken wir nicht nur an Fertigfutter aus dem Supermarkt, sondern vor allem an Frischfutter wie z.B. Salat, Karotten, Petersilie oder eine Tüte Heu. Zur Zeit benötigen wir Nagerhäuschen (mittlere Größe) aus Holz für unsere Kleintiere. Vielen Dank an die Spender!

Unser aktueller Kleintierbestand (17.02.2019)

Liebe Tierfreunde,

falls Sie eine Nagervoliere (Mindestmaße ca.H 155 /B82 / T58 cm) besitzen, die Sie nicht mehr benötigen, würde sich unser Kleintierhaus sehr darüber freuen. Nähere Auskünfte dazu erfragen Sie bitte beim Tierheimpersonal.

Vielen Dank!

 

Ringo

Widderzwergkaninchen, männlich kastriert, beige-graublau, nicht zu Kindern. Sehr aktiv und territorial.  
 

 Lale und Lou (nur zusammen zu vermitteln)

Lale: weiblich, Lou: männlich kastriert, geb. 2017, braun orange, Außenhaltung
 

Ilse

geb. 2017, weiblich, schwarz-weiß, Außenhaltung

3 Kaninchen (zusammen zu vermitteln)

geb. Aug.2018, braun, männlich, bitte weiteres vor Ort erfragen. Da die 3-er Gruppe sich so gut versteht, würden wir sie gerne zusammen vermitteln. Ihre Mami, ein weißes Widderkaninchen, ist bereits vermittelt. Die Söhne kommen eindeutig nach dem (unbekannten) Vater 🙂 .

Mila und Momo (nur zusammen zu vermitteln)

14.02.1018, Teddyzwergwidder, Mila, weiblich, ist weiß-grau und Momo, männlich kastriert, dunkelgrau. Beide wurden von Hand aufgezogen und konnten sich in ihrem ehemaligen Zuhause in der kalten Jahreszeit frei im gesamten Haus und im Sommer auch im Garten bewegen. Wegen einer Tierhaarallergie musste sich ihre Familie schweren Herzens von ihnen trennen. Weitere Informationen, wie z.B. Futtervorlieben der beiden Schönheiten, folgen.
 

Klara

geb. 2016, Widderkaninchen, schwarz, weiblich

Jonas

geb. 2016, Kaninchen, schwarz mit weißer Nase
Bild folgt

Cola

09.2018, Roborowski Zwerghamster

 Chinchillas, Atlas, Laschki, Muschki

Atlas, männlich kastriert, geb. 2010, Laschki, weiblich, geb. 2014 und Muschki, weiblich, geb. 2015. Nur zusammen zu vermitteln. Die Gruppe ist lieb und zahm.

2 Zebrafinken, Berta (2008) und Bruno (2015)

nur zusammen zu vermitteln.