Hier finden Sie die Bewohner unseres Kleintierhauses, die auf ein neues Zuhause warten.

Wir bemühen uns, unsere Kleintierseite so aktuell wie möglich zu halten. Da der Bestand an Tieren täglich wechseln kann, ist es nicht immer machbar, alle online oder mit Foto vorzustellen. So manches "Fotomodel" ist entweder zu schnell für ein gutes Bild 😉 oder verschläft seinen Fototermin, weil es nachtaktiv ist.

Wenden Sie sich bei Interesse an einem Kleintier gerne während unserer Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich vor Ort an uns.

Mailanfragen können leider nicht beantwortet werden.

Auch bei den "Kleinen" sind wir immer für Futterspenden dankbar. Dabei denken wir nicht nur an Fertigfutter aus dem Supermarkt, sondern vor allem an Frischfutter wie z.B. Salat, Karotten, Petersilie oder eine Tüte Heu.

 

Zur Zeit ist 1 Paar Nymphensittiche in unserem Kleintierhaus, das dringend ein neues Zuhause sucht. (Stand 15.02.2020)

 Momo

geb. 08.2019, Zwergkaninchen, männlich kastriert. Kam als Fundtier ins Tierheim und ist seit Oktober 2019 hier.

 Knut

ca. 1,5 Jahre, belgischer Riese, kastriertes Böckchen. Wurde am 14.02.20 im Tierheim abgegeben. Bitte beachten, die Tiere sind bis ca. 8 Wochen nach der Kastration zeugungsfähig.

 Maus und Bubi (nur zusammen zu vermitteln)

geb. 2013, ein sehr liebes, fast handzahmes Chinchillapärchen, Bubi ist kastriert. Wurden im Januar 2020 im Tierheim abgegeben.

 Cappucino

ca. 1-2 Jahre, Zwergkaninchen, männlich kastriert. Kam als Fundtier im Dezember 2019 in Tierheim.

 Aramis

geb. 08.2019, Zwergkaninchen, männlich kastriert. Fundtier, seit November 2019 im Tierheim.
(Platzhalterfoto)

Bei weiteren Fragen zu dem aktuellen Kleintierbestand wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Kleintierhauses.