Hier sehen Sie unsere Samtpfoten, die ein neues Zuhause suchen!

Alle Katzen sind bei Vermittlung geimpft, entwurmt und entfloht. Bitte beachten Sie, dass Freigänger nach der Vermittlung vier bis sechs Wochen lang im Haus oder der Wohnung bleiben müssen, bis sie sich an die neue Umgebung gewöhnt haben!

Sollten Sie allgemeine Fragen oder Interesse an einer unserer Katzen haben, wenden Sie sich bitte während der Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich vor Ort an uns. Mailanfragen können leider nicht beantwortet werden.

Bitte beachten Sie, dass wir stets bemüht sind unsere Homepage so aktuell wie möglich zu halten. Dennoch kann sich durch tägliche Vermittlung der Bestand  jederzeit kurzfristig ändern.

  Legende:      wohnungskatze   Wohnungskatze          freigaenger   Freigänger
 

Hurricane

geb. ca. 2013?, männlich, kastriert, Freigänger, FIV -positiv. Der Name entspricht nicht seinem Charakter. Der stattliche schwarze Kater kam als Freigänger zu uns und zeigt sich hier als sehr freundlicher und schmusiger Zeitgenosse.    

Tiger

geb. 2011, kastriert, Einzelkatze, Freigänger,   Tiger verbrachte sein bisheriges Leben als normaler Kater in einer Familie. Allerdings war er mit der Familienplanung seiner Menschen nicht einverstanden, was sich durch Markieren und aggressives Verhalten sowohl Zwei - als auch Vierbeinern gegenüber äußert. Wir suchen für ihn ein katzenerfahrenes Zuhause ohne Kinder und andere Tiere, indem man sein Verhalten toleriert und ihn so nimmt, wie er ist.

Paula

geb.  ca. 2013, weiblich, kastriert, Freigängerin Paula ist eine zierliche schwarze Katzendame, die schon einmal von uns vermittelt wurde. Wir wissen nicht, was in diesem Zuhause passiert ist. Paula ehemals verschmust, zeigt sich seit ihrer Rückkehr zwar am Menschen interessiert, begrüsst Menschen und streicht ihnen um die Beine, vermeidet aber Streicheleinheiten. Mit etwas Zeit und Geduld wird sie sicher wieder Vertrauen fassen. man sollte sie auf keinen Fall bedrängen.

Lena

geb. ca. 2016, weiblich, kastriert, Freilauf, Lena ist eine verspielte, unkomplizierte Jungkatze.    

Felix und Toni

Felix (1. Foto) geb. ca. 2012, Toni (2. Foto) geb. ca. 2013 männlich, kastriert, Freigänger, nur gemeinsam zu vermitteln,  am Anfang sind beide Kater sehr zurückhaltend. Nach einer Kennenlernphase verliert Felix sein Scheu und zeigt sich zugänglich, während Toni weiterhin reserviert bleibt. Beide sollten auf keinen Fall getrennt werden, da sich Toni sehr an seinem Katzenfreund Felix orientiert.