Hier sehen Sie unsere Samtpfoten, die ein neues Zuhause suchen.

Wir sind stets bemüht, unsere Homepage so aktuell wie möglich zu halten. Dennoch kann sich durch tägliche Vermittlung der Bestand  jederzeit kurzfristig ändern.

Alle Katzen sind bei Vermittlung geimpft, entwurmt und entfloht. Bitte beachten Sie, dass Freigänger nach der Vermittlung vier bis sechs Wochen lang im Haus oder der Wohnung bleiben müssen, bis sie sich an die neue Umgebung gewöhnt haben!

Sollten Sie allgemeine Fragen oder Interesse an einer unserer Katzen haben, wenden Sie sich bitte während der Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich vor Ort an uns. Mailanfragen können leider nicht beantwortet werden.

Zur Zeit fehlt es an Katzenspielzeug. Unsere Schnurrlis würden sich sehr über Spielzeugspenden wie Bälle, Spielmäuse, o.ä., Rollerspielschienen und Kratzspielzeug freuen. Baldriankissen oder Katzenminzespielzeug kommen auch sehr gut an :-).

Herzlichen Dank an alle bisherigen und zukünftigen Spender!

  Legende:      wohnungskatze   Wohnungskatze          freigaenger   Freigänger

Morle (z. Zt. keine Vermittlung)

geb. 2016, schwarz, weiblich kastriert, Freigänger. Eher Einzelkatze. Die hübsche, zierliche Katzendame ist verschmust, zutraulich und verspielt.  
 

Titus (vermittelt)

geb. 2016, männlich kastriert, sehr scheu, während er  den Kontakt zu Menschen noch vermeidet, teilt er häufiger mit einzelnen seiner Mitbewohner sein Körbchen auf seinem sicheren Hochsitz.

Luis

geb.2016, schwarz-weiß, männlich kastriert. In seiner derzeitigen Kater-WG, die Damen sind schon ausgezogen 🙂 , versteht sich Luis mit den meisten seiner Mitbewohner. Anfänglich Menschen gegenüber noch recht scheu, taut er langsam auf, interessiert sich für das Geschehen um ihn herum und bei Vertrauen auch für ein Leckerli. Wenn er Lust hat, spielt er manchmal schon etwas mit.
Ein kleiner Karton ist schon etwas Wunderbares 🙂

Susi (z.Zt. keine Vermittlung)

geb. 2016, weiß mit schwarz, weiblich kastriert, Freilauf, verspielt, schmusig, sehr kontaktfreudig und temperamentvoll. Steht in der Katzengruppe gerne im Mittelpunkt.  
   

Mira (z.Zt. keine Vermittlung)

geb.16.08.17, weiß getigert, weiblich kastriert, Freilauf, lebhaft, kontaktfreudig und sehr verspielt. Aber Mira freut sich auch über Streicheleinheiten, liegt dann ganz ruhig auf dem Schoß und geniesst.

Anni

geb. ca. 2010, grau getigert mit weiß, weiblich kastriert, FIV positiv, freundlich, ruhig. Sie setzt sich, wenn nötig, im Kontakt mit anderen Katzen durch.  Anni hat im Tierheim 5 Babies bekommen, liebevoll großgezogen und erzogen. Bei ihrer Kastration wurde festgestellt, dass sie FIV positiv ist. Ihre Kleinen sind mittlerweile ausgezogen und "Mutti" geniesst wieder ihre Ruhe, was in einem neuen Zuhause natürlich noch viel besser gelingt.
Unser Schatz hier mal ohne seine "Mupfel".

Lines

geb. ca. 2010, schwarz-weiß, männlich kastriert, Freigänger, FIV positiv. Lines zeigt sich im Tierheim  sehr ruhig und freundlich. In seiner "Höhle" fühlt er sich sicher und genießt lange Streicheleinheiten. Er ist ein richtiger Schmusebär. Und langsam kommt er zum Streicheln auch aus seiner "Mupfel".

Pablo

geb. ?, getigert mit weiß, männlich kastriert, kommt aus Wohnungshaltung. Pablo ist noch sehr scheu/ zurückhaltend. Er meidet den Kontakt zu (fremden) Menschen und möchte (noch) nicht angefasst werden. Es braucht Zeit, bis er Vertrauen fasst. Bei der Arbeit mit ihm duch seine Bezugsperson gibt es erste Fortschritte, was Nähe Zulassen ohne Anfassen angeht. Wenn es ihm ruhig genug ist, kommt er aus seinem geschützen "Appartement", um andere bequeme Ruheplätze zu nutzen. 🙂 .

Kimba

geb. 2011, rot getigert, männlich kastriert, Freilauf, ein lieber, verschmuster Kater. Sein rechtes Auge ist verändert als Folge von Katzenschnupfen und das Lid ist verwachsen. Es besteht kein Behandlungsbedarf, aber eine Pflege des Auges ist empfehlenswert.
 

Jack (vermittelt)

geb. 2011, schwarz/weiß, ,männlich kastriert, Freigänger, lieber, freundlicher Kater.

Weitere Katzen sind zur Zeit noch nicht in der Vermittlung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

    ,