Hier sehen Sie unsere Samtpfoten, die ein neues Zuhause suchen.

Wir sind stets bemüht, unsere Homepage so aktuell wie möglich zu halten. Dennoch kann sich durch tägliche Vermittlung der Bestand  jederzeit kurzfristig ändern.

Alle Katzen sind bei Vermittlung geimpft, entwurmt und entfloht. Bitte beachten Sie, dass Freigänger nach der Vermittlung vier bis sechs Wochen lang im Haus oder der Wohnung bleiben müssen, bis sie sich an die neue Umgebung gewöhnt haben!

Sollten Sie allgemeine Fragen oder Interesse an einer unserer Katzen haben, wenden Sie sich bitte während der Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich vor Ort an uns. Mailanfragen können leider nicht beantwortet werden.

Herzlichen Dank für Ihre vielen Futter- und Spielzeugspenden! 

Baldrian- oder Katzenminzekissen kommen bei den meisten unserer Samtpfoten auch sehr gut an.

  Legende:      wohnungskatze   Wohnungskatze          freigaenger   Freigänger

Ronja

geb. ca, 2018, weiblich kastriert, schildpatt. Freigänger. Ronja kam als Fundtier zu uns und bekam im Tierheim ihre Jungen. Wir vermuten, dass länger ohne Zuhause draußen gelebt hat. Mittlerweile zeigt sie sich kontaktfreudig  und einer kurzen Schmuse- oder Spieleinheit nicht abgeneigt, ist Fremden gegenüber anfangs etwas zurückhaltend.

Vievienne (vermittelt)

ca. 2017, weiblich kastriert, schildpatt. Wurde vor dem Tierheim ausgesetzt. Lieb, aber sehr schüchtern und sensibel. Wenn sie sich aus ihrem sicheren Höhlchen heraustraut, verschwindet sie genauso schnell wieder darin, wenn sich eine nette Mitbewohnerin nähert.
die beiden nicht so scheuen Fotomodelle 🙂

 Alex, Philip, Yogi

geb. 05.2019, männlich kastriert. Alex, schwarz, Philip, rot getigert, Yogi, tabby getigert. Die 3 Musketiere sind noch sehr schüchtern und "flüchten" sofort, wenn man ihnen zu nahe kommt. Aber Interesse in sicherem Abstand an Fädchen und Leckerchen besteht. Wir arbeiten an Vertrauen aufbauen.

Max

ca. Mai 2019, männlich kastriert, schwarz. Freigänger. Max kam als verletzte Fundkatze ins Tierheim. Er ist in vermutlich ohne Menschenkontakt gewesen, weil er anfangs sehr gestresst, angespannt und ängstlich reagiert. Angefasst werden möchte er (noch) nicht. Den Kontakt zu Katzenmitbewohnern mag er. Wir arbeiten behutsam am Vertrauenaufbauen. Er sucht ein ruhiges, katzenerfahrenes Zuhause.
dieses Foto steht stellvertretend für die Kleinen.

Kitten

männlich oder weiblich, unterschiedliche Farben, suchen ein neues Zuhause. Vermittlung möglich ab ca. 12 Wochen. Da sich der Bestand täglich ändert und die Kitten häufig auf Pflegestellen sind, fragen Sie am besten bei Interesse telefonisch nach, um genaue Auskünfte von den Mitarbeitern zu erhalten.

Chiara

geb.2017, schwarz-weiß, weiblich kastriert, Einzelkatze, Freigänger. Sie ist sehr zurückhaltend und unsicher. Sie bleibt vorzugsweise in ihrem sicheren Höhlchen, spielt von dort zwar mit Bezugsperson, kommt aber sehr selten heraus. Chiara ist sehr gestresst, wenn sich andere Katzen im abgetrennten Bereich aufhalten. Dann faucht sie und bleibt in der Höhle. Leider kommt sie im Tierheim nicht zur Ruhe. Minifortschritte wie um die Beine streichen und Köpfchen geben, gab es, allerdings nur, wenn sie sich sicher fühlt, aber angefasst/gestreichelt werden, möchte sie nicht wirklich. Wir versuchen weiter, behutsam Vertrauen aufzubauen.

Henriette

geb. ca.2016, tricolor, weiblich kastriert, Freigänger. Verträglich mit anderen Katzen. Lieb, verspielt, anfangs zurückhaltend.

Nala

2 Jahre, weiß getigert, weiblich kastriert, Freigänger. Lieb, anfangs etwas schüchtern.

 Jack

geb. ?, schwarz, Langhaar, männlich kastriert. Freigänger. Jack kam als Fundtier ins Tierheim. Menschenkontakt meidet er hier bisher.

 Abigail

geb. 2014, tricolor, weiblich kastriert, Freigänger. Schüchtern, lieb.

 Frieda

ca. 5 Jahre, schildpatt, weiblich kastriert, Freigänger. Sehr zutraulich und verschmust. Vor lauter Schmusen hält das Fotomodell nicht ruhig, deshalb nur ein Schnappschuß beim Futtern.

 Rosalie

ca. 5 Jahre, schildpatt, weiblich kastriert, FIV positiv, Freigänger. Sehr zurückhaltend.

 Kim

geb. 2016, weiß getigert, weiblich kastriert, FIV positiv, Freigänger. Anfangs etwas zurückhaltend, lieb.

Weitere Katzen sind zur Zeit noch nicht in der Vermittlung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Notfellchen

 Cherry

geb.ca.2010, graubraun getigert, weiblich kastriert. Einzelhaltung, Freigänger. Lieb, verschmust, verspielt. Cherry sucht dringend ein ruhiges Zuhause. Sie verträgt nur feuchtes Senible -Futter, da sie einen sehr empfindlichen Magen/Darmtrakt hat. Daher sitzt sie im Tierheim einzeln, worunter sie mittlerweile leidet.